Statisitk: Yamaha MT 07 ganz vorne!

In den Gesamtzulassungszahlen rangiert die BMW R 1200 GS mit 6.185 privaten Zulassungen ganz vorne und markiert eindeutig Platz 1. Allerdings nicht so, wenn wir uns separat einmal die Zulassungen bei den Ladys anschauen. Denn dort wurde der Münchener klar von der Yamaha MT 07 geschlagen und holt sich hinter der Kawasaki 650 auf dem Silberplatz die Bronzemedaille.

So so, die Ladys stehen auf den Naked-Look der Yamaha MT 07!

Das ist nicht so arg verwunderlich, da die Mädels halt eher die schmalen und niedrigeren Bikes favorisieren und mit der MT 07 bekommen sie ein Gesamtpaket, welches in kürzester Zeit Europa eroberte und nunmehr zu den am besten verkauften Bikes der Japaner zählt. Brachialen Einfluss hat dieses Ranking allerdings nicht, denn mit 9,17 % nehmen die Biker Ladys einen sehr geringen Gesamtmarktanteil ein, der gegenüber 2016 leicht angestiegen ist.

Top-Anzeige

Die Top 10 komplettieren Honda CB 500 F (Platz 10 der privaten Gesamtzulassungen), KTM 690 Duke (Platz 6), Suzuki SV 650 (Platz 14), BMW F 700 GS (Platz 25), Kawasaki Z 900 (Platz 5), KTM 390 Duke (Platz 17) und Honda NC 750 S (Platz 21) – sie liegen im Bereich zwischen rund 320 und 220 Neuzulassungen je Modell. Schauen wir mal, wer in 2018 das Rennen macht und die Pole holt.

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.