Touranbieter: Globus-Reiseservice

Während mein Kollege Peter auf dem diesjährigen Saisonerwachen des MC Rodenkirchen e.V. ob des großen Interesses an der Arbeit von Bodensatz kaum zum Atmen kam, nutze ich die Lücken am Samstag, um mich über das Angebot der anderen Aussteller zu informieren. Direkt ins Auge fielen mir die zum Teil atemberauenden Impressionen der Bike-Touren vom Globus Reiseservice, die Hinrich Lübbers und sein Kollege dort auf einem Plasma-TV präsentierten.

Auf dem Saisonerwachen fixten mich den ganzen Tag über die coolen Impressionen von Globus an!

Auf dem Saisonerwachen fixten mich den ganzen Tag über die coolen Impressionen von Globus an!

Gesprochen, Infos ausgetauscht und schon bewegte sich was. Es macht eindeutig mehr Spaß, wenn man sich nicht wie ein Bettelstudent vorkommt. Das Unternhemen in Friedeburg/Ostfriesland hat sich auf die professionelle Duchführung von ausgedehtnten Touren durch die USA und Kanada spezialisiert. Sie sagen über sich selber:

Erlebnis Motorrad

Das Erlebnis Motorrad macht in der Gemeinschaft noch mehr Spaß!

Zitat aus der Homepage:

„Wir führen alljährlich sorgfältig ausgewählte, individuelle Gruppenreisen durch. Dabei sind unsere Reiseziele so vielfältig wie unser Planet. Deshalb nennen wir uns Globus-Reiseservice. Bei der Auswahl unserer Reisen achten wir unter anderem stets auf ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis. Besonderes Gewicht legen wir daneben auf einen hohen Erlebniswert unserer Fernreisen. Wir informieren unsere Kunden vor der Buchung, vor Reiseantritt und während der Reise umfassend über alle Einzelheiten, die für die Reise von Bedeutung sind.

Wir begleiten unsere stets überschaubaren Reisegruppen vom Anfang bis zum Ende der Reise persönlich. Dabei kümmern wir uns im Verlauf der Reise um einen möglichst reibungslosen Reiseverlauf und helfen unserer Mitreisenden bei möglicherweise auftretenden Fragen, Sorgen oder Problemen. Unsere Reisegruppen ähneln sich so ein wenig einer Familie, in der Vater oder Mutter sich auf Reisen um das Wohlergehen der Familienmitglieder kümmern.“

Top-Anzeige

Starke Worte, die in jedem Fall einen klaren Anspruch definieren. Globus setzt auf Nachhaltigkeit, denn einige Wochen nach Tourende trifft man sich mit allen Teilnehmer der Tour zu einem geselligen Miteinander, schaut Fotos und schwelgt in Erinnerungen. Und wenn diese negativ wären, müssten sich die Veranstalter ja gehörig warm anziehen. Damit also ein solcher Abend postitiv gestaltet werden kann, sollte man vom Start weg die Kunden zufrieden stellen und in der Auswahl seiner Touren sorgfältig und professionell vorgehen.

Gruppenfeeling pur.

Gruppenfeeling pur in gigantischer Kulisse!

Neben Bikertouren in die USA und Kanada sind noch Busrundreisen Südafrika und Ostküsten der USA, sowie Kreuzfahrten mit der Aida zum Nordkap oder in die Karibik buchbar. Sämtliche Touren sind gut beschrieben und auch die wichtigen allgemeinen Reise-Hinweise für Teilnehmer fehlen nicht. Der Reiseservice kümmert sich z.B. auch um Einreiseanträge und vieles mehr.

Ok, ich habe mit dem Globus-Reiseservice noch nie eine Tour gemacht, insofern kann ich mich lediglich auf mein Gefühl verlassen. Doch das sagt mir, wenn das Ehepaar Lübbers irgendwann mal Schottland in das Angebot aufnimmt, dürfen sie sich gerne bei mir melden. Für alle, die aktuell Lust auf den nordamerikanischen Kontinent, Südafrika oder eine Dampferfahrt mit der Aida haben, steht einer Kontaktaufnahme nichts mehr im Wege.

Anzeige!

Globus Reiseservice

Globus Reiseservice

Für die jährliche NonplusUltra-Tour: „Highway-Melody“ mit allen Highlights im Südwesten der USA vom 14.6. bis 1.7.2017 sind zur Zeit noch zwei Bikerplätze frei. Also, schnell auf der Homepage einsteigen und dann frei nach dem Motto:

Träume nicht Dein Leben – lebe Deinen Traum !  Die Highways Nordamerikas warten auf Dich !

Kontakt: www.globus-reiseservice.de/

Hier einige Impressionen aus dem Hause Globus:

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.