Who’s that? Pitt’s Rohhaut Schmiede!

Seit jeher begeistern mich die Sattler-Arbeiten für den Biker-Lifestyle. Und obwohl ich schon unzählige geile Exponate auf Messen und Treffen gesehen habe, kommt eben doch immer wieder ein mir unbekannter Künstler um die Ecke, der mich mit einem seiner Teile anfixt.

Pitt's Rohhaut Schmiede steht für edle Leder-Handwerkskunst sowie gepflegten Whiskey!

Pitt’s Rohhaut Schmiede steht für edle Leder-Handwerkskunst sowie gepflegten Whisky!

Im Falle von Pitt’s Rohhaut Schmiede war es ein Wallet mit dem „Fat Mexican“ drauf. Klar dachte ich zunächst daran, dass hinter der Schmiede ein Member des BMC Germany steht, doch da hatte ich mich getäuscht. „Pitt Pomade“ ist in keinem MC. Ich habe mich mit ihm denn auch direkt in Verbindung gesetzt und er hat umfänglich meine Neugierde befriedigt. Hier das Mail-Interview:

Top-Anzeige

Im Fokus!

Wann wurde der Betrieb gegründet?

Der Betrieb wurde im Mai 2014 in den eigenen vier Wänden gegründet, und mit einem Minimal-Budget von ca. 70 Euro auf die Beine gestellt. Ein kleiner Raum von 12 qm diente als erste Produktionsstätte. Eine Gewerbeanmeldung erfolgte im Monat darauf.

Der 33jährige Pitt Pomade betreibt seine Manufaktur in Warburg.

Der 33jährige Pitt Pomade betreibt seine Manufaktur in Warburg.

Welche Qualifikationen sind vorhanden, wie erfolgte der Einstieg in das Business?

Als gelernter Maschinenbaumechaniker und staatl. examinierter Erzieher liegt mir sowohl das handwerkliche Geschick, wie auch der Umgang mit Menschen im Kundensetting. Alle Bearbeitungsarten die beim Leder Anwendung finden eigne ich mir selber an. Teilweise ziehe ich Literatur hinzu oder probiere einfach im Do-it-Yourself-Verfahren aus. Auch spezielle Kurse zur Weiterbildung werden besucht, um neue Techniken und Fertigungsarten zu erlernen. Durch den damaligen Besitz eines Bobbers auf Basis einer VN800 blieb mir nichts anderes übrig, als diverse Teile selbst zu fertigen um von der breiten Masse wegzukommen.

Wer sind die Kunden?

Vom grossen MC bis zum kleineren Club sind bei mir alle Kunden herzlich willkommen. Erst kürzlich fertigte ich ein Wallet für den Bandidos MC. Dieses fand super Anklang, was mich höchst erfreute. Aber auch kleinere Clubs lassen sich Ihre Clubgürtel individuell nach Wunsch fertigen. Ich mache grundsätzlich keine Unterschiede zwischen den Kunden die an meinen Produkten interessiert sind. Aber nicht nur die Bikerszene ist als treuer Kunde in meiner Kartei.

Auch diverse Rockabilly’s, die US Car-Szene, wie auch der normale Geschäftsmann bestellt in der Manufaktur. Bereits im August 2014 ging ein handmade Gürtel zu den Frisörmeistern Shorem Haarsnijder en Barbier nach Rotterdam. Diesen lieferte ich persönlich aus. Überwiegend bestehen die Kontakte aber durch ein eigenes US Muscle Car in die Rockabilly und US Car Szene. Mittlerweile läuft die Auftragsvergabe auch weltweit. So konnten schon Kunden aus Irland, Schottland, der Schweiz und den USA begrüsst werden. Ein shipping der Produkte weltweit stellt keine Probleme da.

Pitt's Rohhaut Schmiede deckt eine breite Palette ab!

Pitt’s Rohhaut Schmiede fertgit u.a. auch individuelle Gürtel. Bei Kuttenträgern absolut angesagt.

Muss der Kunde persönlich zu dir kommen?

Der Kunde muss für eine Bestellung nicht zwangsläufig in die Manufaktur kommen. 90 % der Auftragsvergabe findet über das Internet statt. Hierbei ist das soziale Netzwerk Facebook ein nicht ganz unwichtiger Faktor. Dort findet man die Seite der Manufaktur mit allerhand Produktbeispielen unter ,,Pitt`s Rohhaut – Schmiede“. Der Kunde äussert seine Wünsche schriftlich, per Telefonat oder in näherer Umgebung auch persönlich.

Durch eine Vergrösserung im Winter 2015/2016 stehen jetzt ca 50 qm Fläche zur Verfügung. Dank einer integrierten Bar mit erlesenen Whisky-Sorten hat der Kunde freien Blick auf den Arbeitsbereich. Hier kann bei einem Glas Whisky an der Theke alles in Ruhe besprochen werden. Jeder ist nach Absprache herzlich willkommen.

Für Shorem Haarsnijder , einem Barbier aus Rotterdamm, fertigte Pitt diesen Gürtel. Scharf!

Für Shorem Haarsnijder , Barbier aus Rotterdamm, fertigte Pitt diesen Gürtel. Die Manufaktur hat zudem Kunden in Irland, Schottland, der Schweiz und den USA.

Wie läuft das technisch ab?

Der Auftragsablauf gestaltet sich wie folgt: Kontakaufnahme, Anfertigung von evtl. Skizzen, Produkbesprechung, Fertigung. Bei Gürteln ist eine Längenangabe des Kunden sehr wichtig. Hierbei gibt es ein spezielles Messverfahren, was dem Kunden mitgeteilt wird. Nur so kann garantiert werden, dass ein bestellter Schriftzug mittig sitzt. Alle Bestellungen laufen ausschliesslich per Vorkasse bei einer Vorlaufzeit von ca. 2 Monaten je nach Umfang der Arbeiten. Die Preise richten sich nach dem Aufwand, Arbeitszeit und verwendetem Leder. Momentan sind Exotenleder wie Perlrochen, Straussenbein oder Seeteufel sehr gefragt.

Top-Anzeige

Welche Kontakte hast du in die Szene hinein?

Im Herbst 2014 wurde das Bike verkauft und ich startete in der US Car-Szene. Nach einem Fehlkauf hatte ich das Glück, im Sommer 2015 den ersten US Oldie BJ 1969 auf den Hof zu fahren.Dieser wird auch als Firmenwagen benutzt und hat jede Menge Platz für Flyer und Visitenkarten auf der Haube. Der Vorbesitzer incl. Frau sind fester Bestandteil der Familie geworden, und in Sachen Leder konstruktive Kritiker und Ideengeber.

Fpr ganz eilige Fälle hier die Kontaktdaten von Pitt's Rohhaut Schmeide!

Für ganz eilige Fälle hier die Kontaktdaten von Pitt’s Rohhaut Schmeide!

Wie sieht es mit Treffen aus?

In der Szene findet man mich auf diversen US CAR Treffen. Regelmässig anwesend bin ich und meine Familie beim Mustang und US CAR Stammtisch in Paderborn am American Diner, Strassenkreuzer und Musikboxfestival Kaunitz oder der Street Mag Show Hannover im Sommer 2016.

Pitt Pomade ist zwar kein Rock ‚N‘ Roll-Star, trotzdem ist das Interview eine gute Form, um die Szene-Gänger etwas persönlicher darzustellen. Und so wie es aussieht hat er ja alles gesagt, was für den Interessenten wichtig ist. Also lassen wir mal abschließend noch einige seiner Exponate für sich sprechen. Für den Direkt-Kontakt klickt ihr einfach auf den unteren Link. And now. It`s Shopping-Time!

Galerie!

Kontakt: www.facebook.com/Pitts-Rohhaut-Schmiede-408384982632889/?fref=ts

 

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.