Wild Vikings MC WOB: 5th Wild Iron Run

Wenn es doch bloß nicht immer diese verflixten Terminüberscheidungen geben würde. Doch es gibt sie und von daher konnte ich an dem 5th Wild Iron Run des Wild Vikings MC Wolfsburg leider nicht persönlich teilnehmen. Egal, der Draht zu Präsi Christian ist hervorragend und die Kommunikation klappt bestens.

Bereits am nachmittag war die Hütte gut besucht!

Bereits am nachmittag war die Hütte gut besucht!

Ich bin gerne bei den Männern. Ihre Partys sind in der Regel immer sehr gut organisiert, die Bands handverlesen und die Stimmung absolut relaxt. Man kann durchaus sagen, dass die Supporter des BTBW MC Wolfsburg sich in den letzten Jahren einen guten Namen in der Region gemacht haben. Ein Beleg dafür ist die stets hohe Anzahl der privaten Besucher ohne Kutte. Die Männer sind gesprächig, haben Bock auf das was sie tun und gehen auch mal ungewöhnliche Wege, wie ihr Auftritt auf der Motorrad-Messe Wolfsburg gezeigt hat. Von daher hat es mich nicht überrascht, dass der diesjährige Wild Iron Run ordentlich besucht wurde. Auch die Teilnahme an der gemeinsamen Ausfahrt konnte sich defintiv sehen lassen.

Die Bros machen auf dem Hinweg ein Rast.

Die Bros kommen. Pause auf dem Hinweg!

Seine Durchlaucht Akki ( links ) war auch am Start!

Seine Durchlaucht Akki ( links ) war auch am Start!

Das Clubhaus des Chapters liegt strategisch günstig in einem Gewerbegebiet. Die Ecklage mit reichlich Vorplatz bietet viel Platz für Tresen, Zelt und Böcke. Etliche Bros der anderen Chapter trudelten den ganzen Tag über nach und nach ein und nutzen den Zeltplatz gegenüber. Am Abend rockte die Band Machine. Sie gehören quasi bereits zum Inventar und  werden regelmäßig gebucht. Die Party dauerte bis weit in die Nacht hinein. Und wieder einmal haben die Männer eine gute Visitenkarte abgegeben. Weiter so! Hier abschließend die weiteren Party-Termine.

Und, was dabei für euch?

Und, was dabei für euch?

 

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.