www.usa-biker-tour.com: 6-Staaten-Tour

Mal überlegen,was fällt mir denn so bei dem Thema Südstaaten ein. Na klar: Elvis Presley und das Graceland in Memphis, fetter Blues aus New Orleans, Alligatoren in den Everglades, Miami sowie Key West, die Miccosukee Indianer Reservation, und und und. 1993 war ich drüben. Vom North Beach in Miami aus habe ich seinerzeit mit einer Kawasaki VN 800 etliche Touren in die südlichen Gefilde der USA unternommen. Ich kann euch sagen, wer wirklich die Freiheit auf zwei Rädern erleben will, muss mindestens einmal im Leben auf den Highways cruisen.

So etwas muss man nicht beschreiben. Spricht für sich!

So etwas muss man nicht beschreiben. Spricht für sich!

Allerdings solltet ihr reisegerecht eingepackt sein. Denn meine Tour nach Key West nur im T-shirt brachte mir seinerzeit die wohl schlimmste Grippe meines Lebens ein. Na ja, als Greenhorn in der Biker-Kultur denkt man eben nicht daran, dass die Temperaturen sich zum Abend hin völlig abkühlen.
Vermutlich hätte ich mich doch besser gleich an einen professionellen Tour-Anbieter gewandt. Www.usa-biker-tour.com gehört zu den ältesten Spezial-Anbietern für Motorradreisen in den USA. Immer wenn ich versuche Betreiber Matthias Lux zu ereichen, turnt er mal weider drüben rum und macht neue Connections mit den Amis klar. Vom Scheibtisch aus funzt das nicht, zudem legt Matthias enorm viel Wert darauf, dass seine Touren authentisch und mit bestem Service ablaufen. Das Büro in Germany ist natürlich trotzdem stets besetzt.

Leute, so läßt es sich doch aushalten!

Leute, so läßt es sich doch aushalten!

Die 6-Staaten-Sunshine-Harley-Tour ist eine der vielen Highlights im Portfolio von www.usa-biker-tour.com. Zum Beleg dafür habe ich mir mal Tag 4 der Tour-Beschreibung heraus gesucht, da ich diesen Step ja selber live erleben durfte. Dort heißt es:

„Durch recht fruchtbares Gebiet geht’s über Homestead und Florida City in Richtung der Keys. Jetzt kommen wir auf die US 1, eine der ältesten Straßen der USA. Wir verlassen das Festland und nehmen die 240 km Fahrstrecke in Angriff. Es wird erst gar nicht versucht, die Schönheit der Natur zu beschreiben. Die Fahrt ist unglaublich schön über die Keys! So nennt man die 43 Inseln und Inselchen, die vornehmlich aus Kalksandstein und Korallen bestehen. Der erste Stopp ist in Key Largo und dann nach Islamorada, auch Holiday Insel genannt!!!
Wir erleben die Florida Keys, wie man sie nur als Biker erleben kann. Besonders schön und aufregend ist die Seven Mile Bridge, wir genießen den Atlantik links und den Golf von Mexiko rechts.
Wir treffen gegen Abend in unserem Tagesziel Key West ein und checken erst mal die Happy Hour in unserem Hotel aus und abends geht’s dann auf die berühmte Duval Street mit Sloppy Joe’s Bar, Hemingway’s Stammkneipe. Das Nachtleben in Key West ist etwas Einmaliges, das muss man sich einfach antun!“

Thüringen ist ja ganz nett, aber das hier ist nur geil!

Thüringen ist ja ganz nett, aber das hier ist nur geil!

Kann ich voll unterschreiben. Die Stops in kleinen Bars inmitten der Everglades bleiben mir unvergessen. Pelikane turnen auf der Veranda herum, die Jachten passieren die Zugbrücken, deine Karre glänzt in der Sonne und ein gepflegter Tequila Sunrice schmeckt in derartigem Ambiente unbeschreiblich geil.

Die gesamte Tour-Beschreibung findet ihr hier: usa-biker-tour.com/index.php/touren/5-staaten-sunshine-harley-tour

Wer mehr über das Unternehmen aus Borna bei Leipzig erfahren möchte, geht direkt auf unsere Tour-Vorstellung oder checkt gleich auf der Anbieter-Homepage ein. Ich träume denn mal weiter!

Kontakt: usa-biker-tour.com

 

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.