Biker-Festivals: Geiselwind 2019!

4 Tage Bikes, Lifestyle & US-Cars!

Es ist sicherlich eines der attraktivsten Events des Biker-Sommers, denn auch 2019 wird das BIKE AND MUSIC WEEKEND wieder zu einem verlängerten Wochenende rund um das Thema Bikes, Lifestyle, Musik und US-Cars einladen. Vom 1. Bis 4. August wird das Gelände des Autohof Strohofers wieder zum beliebten Treffpunkt der Szene. 

Der besondere Charme dabei: Biker und Bikes jeglicher Couleur und jeglichen Fabrikats sind gleichermaßen willkommen. Wie bei kaum einem anderen Bike-Event verschmelzen hier gemütlicher Biker-Treff, Mega-Event mit spektakulären Stunts und Custom-Bauten, riesiger Händlermeile und überdimensionales Get Together bei guter regionaler Küche zu einer Einheit. 

Top-Anzeige

Bikers united!

Diese unter Bikern fast schon heilige Philosophie wird Anfang August auf dem Autohof Strohofer gelebt und geatmet.  Die internationale Bikeshow auf dem Gelände steht Bikes allen Marken offen. Es warten insgesamt 5.000 € Preisgelder auf die Gewinner.

Nichts für schwache Nerven sind die Dragster Showläufe und die waghalsigen Stunt-Shows, die in der eigens eingerichteten Speed-Meile stattfinden. Eine offene Boxengasse ermöglicht es dabei jedem Besucher, so hautnah wie möglich dabei zu sein.

Wer als Besucher selbst mit seinem Bike oder US Car anreisen möchte, ist damit natürlich mehr als gerne gesehen. Das gesamte Gelände mitsamt Strecke sind entsprechend befahrbar.  Egal ob liebevoll und individuell gestaltete Custom Made Harley, sportliche Gelände-BMW oder gar US-Car-Liebhaber – an diesem Wochenende ist jedermann eingeladen, sich von seiner besten Seite zu präsentieren und sich untereinander auszutauschen.

Der offizielle Flyer für das Bike & Music Weekend!

Kurzum – das Geiselwinder Gelände mutiert in wenigen Tagen zum Mekka für Biker, Rock-Fans, Musikfans, US-Car Fans, Drifter und andere motorisierte Zweiradindividualisten. Mehr als 45.000 Besucher kamen in den letzten Jahren jeweils, um die spektakulären Stuntshows & Dragster Showläufe zu sehen.  Aufsteigende Reifen-Qualmwolken und deftiger Grillrauch werden die Freiluft-Atmosphäre abwechselnd benebeln und die Stimmung unter den Festival Besuchern zum Kochen bringen.

Die spektakulären Bike-Stuntshows wechseln sich mit der Präsentation von hochglanzpolierten American Cars, gewaltigen Dragracern in atemberaubenden Shows und laut-kreischenden Burn Outs ab, die garantiert wieder einige Reifen zum Platzen bringen werden.

Live Musik!

Auf insgesamt drei Bühnen werden 15 international bekannte Bands auftreten. Die ersten davon sind bereits bestätigt: die australische Kult-Band ROSE TATTOO wird den weiten Weg nach Geiselwind antreten. Gegründet in den 70ern ist ihr charismatisches Aushängeschild Sänger Angry Anderson, dessen markante Stimme wesentlich die Songs prägt. 2017 erschien das Live-Album „Live in Brunswick“, womit sich die Band selbst ein Denkmal für ihre schweißtreibenden Shows setzte.

Die Slidegitarre ist das Markenzeichen von Rose Tattoo!

Ebenfalls von der Partie ist SKI KING. Er gehört bereits zum Inventar des Festivals. Der in Deutschland lebende Amerikaner erinnert stimmlich und musikalisch an Johnny Cash und gilt in der Rockabilly- und Country-Szene längst als Ikone.

Mit THE REVEREND ANDREW JAMES GANG steht Ski mit einer weiteren Formation in Geiselwind auf der Bühne. Mit diesem Projekt hat er sich bekannten Coversongs verschrieben, die er in schmissige Rockabilly-Versionen umwandelt.

The Reverend Andrew James Gang (Ski King) sind ebenfalls am Start!

Coverband-Musik der ersten Güteklasse gibt es auch von F.U.C.K. und FIRST GENERATION OF NUMBER NINE. Die One-Man-Band ROCCO RECYCLE aus Köln spielt ausschließlich auf selbstgebauten Instrumenten, die aus Schrott hergestellt wurden.

Die Hamburger von OHRENFEINDT gelten als deutsche Antwort auf AC/DC. Mit Songs wie „Rock n Roll Sexgott“ ist der Band um Chris Laut auch bereits eine weitreichende Radiopräsenz geglückt.

Tickets sind hier erhältlich: www.bike-and-music-weekend.de   Die Blind Ticket-Phase ist nun, da die ersten Bandnamen feststehen, beendet. Ab sofort sind die Karten zum noch immer etwas vergünstigten Early Bird Preis beziehbar. Veranstalter: www.eventzentrum-geiselwind.de

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.