Börjes Augustfehn: Das Herbsttreffen!

Das Herbsttreffen bei Börjes entwickelt sich immer mehr zu einer zweitägigen Kirmes für Biker. Das ist keinesfalls negativ gemeint, im Gegenteil, es drückt ledigich aus, dass dort an sich für jeden Geschmack etwas geboten wird. Ok, außer Live-Musik, was aber nachvollziehbar ist, weil es die Gespräche an den Ständen der Händler mit Sicherheit in Punkto Lautstärke schwierig machen würde.

Da wo der Turm steht, herrscht das Gedränge. Das Herbsttreffen bei Börjes lockte erneut Tausenda an!

Wie war das Treffen 2019?

Auch dieses Jahr sind wieder Tausende nach Augustfehn gepilgert. Etliche Händler präsentierten ihre Modellpalette. Das ist ein Umstand, den ich stets an den Treffen bei Börjes geschätzt habe. Die sind da ganz locker drauf und geben sogar dem Wettbewerber die Chance sich auf dem Herbsttreffen zu vermarkten.

Top-Anzeige

Daher wundert es mich ohnehin, dass bisher anscheinend noch niemand das Potential der dortigen Treffen erkannt hat, um nach 18.00 Uhr, hier setzt Börjes den Cut, sowas wie eine After-Party zu arrangieren. Da gibt es doch genügend Flächen im Nahbereich, die man ggf. mit einbeziehen kann.

Bikes satt. Das Herbsttreffen wird von allen Marken angefahren!

Nachdem der Samstag schon recht gut frequentiert wurde, platzte das Areal am Sonntag aus allen Nähten. Kein Wunder bei dem coolen Wetter. Börjes kann da machen was er will, oder auch nicht machen, Seine beiden großen Treffen sind für Tausende ein Must Have und wenn es nicht gerade wie aus Eimern schüttet, ist das Gelände wenigstens zeitwilig immer brechend voll. Und glaubt man nicht, dass die Big Twins eindeutig dominieren. Nee, da kachelt echt alles an!

Auch vom Angebot her war wieder alles am Start. Eis, Bier, Gegrilltes, Kuchen, Asseccoires für Biker, Show-Acts, wie zum Beispiel den Wheelie-Simulator, Händlerstände mit vielen nützliche Infos rund um die Aspekte Moorradreisen und After Market, usw.. Und natürlich haute das Bikers Outfit wieder ohne Ende Merchandising, zum Teil zu stark reduzierten Preisen raus.

Die Wheelie-Schule präsentierte Fahrtechniktraining für Jedermann.

Fazit!

Alles wie immer. Alles, wie immer geil!

Impressionen!

Kontakt: https://www.facebook.com/1903shop.de/

Fotos: Thorsten Lösekann

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.