BTBW MC 1% Magdeburg: Die Winterparty!

Am letzten Samstag bin ich äußerst früh in Richtung Oschersleben losgebrettert. Oschersleben deshalb, weil ich mir vor dem Besuch der Winterparty des BTBW MC 1% Magedeburg noch das Country- & Bike Cafe von Grit Köllmer in der kleinen Stadt im Landkreis Börde anschauen wollte. Angedacht und ausgeführt! Fazit? Es macht Sinn das Café anzufahren. Schicker Laden mit einem klassischen Foodangebot, zudem kann man von der Abfahrt Eilsleben/Oschersleben der BAB kommend geil hincruisen.

Das Country- & Bike Café!

Vorab!

Da Grit sich ebenfalls für die Winterparty angesagt hatte, verlegten wir unseren ausführlichen Talk in die Winterparty der Magedburger Borns hinein. Grit ist neben ihren Aktivitäten im Bereich Alternpflege und Gastronomie auch in der Obdachlosenhilfe tätig. Damit hatten wir ein gemeinsames Thema. Ich berichtete ihr u. a. von der Solidaritäsausfahrt von meinem Projekt Der Bodensatz – Biker & Friends helfen Obdach- und Wohnungslosen vor einigen Jahren. Das weckte ihr Interesse. Ob sich daraus jetzt ein ähnliches Thema für sie entwickelt, wird man sehen. Wenn, dann bekommt sie Support!

Mit Grit hatte ich bei den Borns einen guten Talk. Sympahtische Lady!

Die Winterparty!

Klar war ich bedingt durch meinen frühen Aufbruch weit vor dem Partystart auf dem Klubhausgelände eingetroffen. Dort lockte erst einmal eine heiße Erbsensuppe mit Bockwurst, selbst zubereitet. Also rein damit! Oha, die war echt lecker und ging meines Erachtens im Laufe des Abends sehr gut.

Der Gastrobereich im ersten Stock wurde an 20.00 Uhr relativ schnell ziemlich voll. Dort war Supporter Ingo bereits am Start und hatte wie immer am Tresen eine große Klappe. Für mich im positiven Sinne. Ich mag es nämlich, wenn jemand aus sich herauskommt und zudem ist Ingo jedes Mal für mich eine verbale Herausforderung, die ich am Samstag gerne annahm. Das Ergebnis lasse ich mal offen. Grins……Der Mann passt in meine Welt!

Spaß mit Supporter Ingo.

Da der obige Gastrobereich irgendwann derbe voll wurde, verschlug es mich in den Außenbereich. Das Klubhausgelände ist sehr großzügig. Da kann man echt einiges an den Start bringen. So gibt es mittlerweile sogar einen Flohmarkt bei den Magdeburger Borns, welcher von der Nachbarschaft gut angenommen wird.

Im oberen Gastrobereich wurde es später richtig voll.

Die Band Silverback ging irgendwie leider an mir vorbei. Keine Ahnung warum, mangelnde Spielfreude war es ganz sicher nicht. War an diesem Abend halt so, daher gibt es dazu keine Einschätzung von mir. Gäste waren etliche Clubs aus der Region, sie sich Drinnen und Draußen ordentlich Szenetalks gaben, die Atmosphäre war durchweg relaxt.

Atmosphärisch so, wie man es mag! Rockerstyle eben!

Schlusswort!

Ich habe mir dieses Mal tatsächlich einen polnischen Abgang gegeben. Ab und kackt der Digge halt mal ab und dann zieht es mich heimwärts. Und da ich alleine unterwegs war, galt Safty First. Saufen wollte ich jedenfalls nicht, obwohl die Versuchung schon da war, alleine wegen Ingo und einem ordentlichen verbalen Battle. Lol!

Top-Anzeige

Ein Dank noch an Presi Matze, dass ich mich oben noch am Buffet eindecken durfte. Alter Falter, wo habt ihr das denn her? Mega lecker! Alles in allem lief die Winterpaty so ab, das der BTBW MC 1% Magdeburg m. E. mit dem Verlauf sehr zufreiden sein dürfte.

Abschlussimpressionen!

Am Samstag brannten die Kerzen für alle verstorbenen Brüder. Es war zudem der Todestag von Bombe 1%er vom Motherchapter Berlin, der den MC vor drei Jahren verließ.

Kontakt: https://www.facebook.com/BTBW.MC.MD

Autor: Lars Petersen

Mitglied im DPV Deutscher Presseverband - Verband für Journalisten e.V. Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann, davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Steckenpferd? Texten. Zur Person? Vater und MC-Mitglied (1%er). Karre? 99er Harley Davidson Road King. KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden werden, sofern es sich nicht um bezahlte Aufträge handelt. Besonderes: U. a. Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst, Organisator der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings sowie Produzent vom Motorcycle Jamboree Journal. Ausrichter vom Rocker Talk 1 und 3.