Bunch of Brothers auf dem Ruhrpott Meeting!

Erfolgreiche Live-Premiere!

Am vergangenen Wochenende lief das Ruhrpott Meeting von einigen Harley Davidson-Händlern in der ultra stylishen Kulisse der Heinrichshütte des LWL-Industriemuseums in Hattingen. Mit dabei Bunch of Brothers, ein völlig neues Label, hinter dem sich Jens Cordes aus Dortmund verbirgt. Sein Name wird einigen Szenegesichtern bereits bekannt sein.

Der sehr szeneaffine Freebiker aus dem Pott feierte mit seinem Label auf der Heinrichshütte die Live-Premiere und war ob der Eindrücke des Events selber sowie der Resonanz an seinem Stand total überrasscht. Positiv! Ich hatte ihn in Kenntis seiner Teilnahme vorher darum gebeten mir mal einige Fotos rüber zu senden. Jens hat geliefert.

Die Heinrichshütte:

Die Reaktionen auf das Meeting im Netz sind in Summe durchweg positiv. Wetter und Gästepotenzial passten und so wie ich die Premiere von Bunch of Brothers bewerte, wird man das Label auch 2023 vermutlich dort antreffen.

Kontakte: https://www.facebook.com/2fifteen2

Eventfotos: Jens Cordes

Zeche allgemein: LWL Industriemuseum

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Steckenpferd? PR Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitglied (1%er). Karre? 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.