Ghost Gang MC: Die Rock Night!

Nach dem weniger schönen Anlass meines Besuches im Pott, ich spreche von der Beerdigung von Reiki 1%er letzten Samstag, sollte mir mein Premierenbesuch beim Ghost Gang MC Wuppertal genau die Emotionen bringen, die man sich von einem Erstbesuch in fremden Terrain verspricht. Von daher war ich gespannt, was mich in Schwelm erwartet. Anlass war die Rock Night des Clubs.

Das Clubhouse des Ghost Gang MC Wuppertal war früher eine Diskothek!

Was ging ab?

Das Clubhouse der Truppe liegt strategisch günstig in unmittelbarer Autobahnnähe. Ein großes Freigelände bietet viel Platz für die Bikes. Das Gebäude selbst wurde vormals als Diskothek betrieben, eine von diesen schnuckeligen Lokation, die auf Anhieb das Flair der 80er Jahre vermitteln und in denen wir stundenlang am Tresen abhingen und uns einen hinter die Binde gekippt haben. Nach äußerst freundlicher Begrüßung durch das Chapter, ging es an den Tresen. Die erste Flasche Jack musste dran glauben.

Der Kollege musste Samstag gut dran glauben!

Zu meiner Überraschung erschien auch Stiebel, Moderator des dritten Rocker Talks, um mit Störte 1%er, er war Talkgast im zweiten Rocker Talk, und mir, einige Aspekte zu erörtern. Der Kollege war trotz des sehr kalten Wetters mit der Karre am Start. Er brauchte schon eine gewisse Zeit, bis er wieder Normaltemperatur hatte. Dann aber kam er mit Störte 1%er ins Quatschen und die beiden stellten fest, dass sie in ihrem Kiez viele gemeinsame Bekannte haben. Klar war auch die aktuelle Situation in der Szene für uns ein Thema.

Die Stimmung im Clubhouse war durchweg locker und gelöst. Der Alk floss in Strömen, ja, auch ich hatte letztlich einen guten Pegel, es wurde viel gelacht und die Proben hatten recht gut zu tun. Bremen fühlte sich wohl. Da uns die Ghost Gang Pennplätze zur Verfügung stellte, gab es auch keinen Cut in Sachen Flüssiges. Wir waren zwar nicht die letzten, aber einer der Prospect stellte morgens fest, dass wir am meisten gesoffen hatten, bekanntlich ein Zeichen dafür, dass man sich wohl fühlte und sich der Ausritt mehr als gelohnt hatte. Insofern gehe ich davon aus, dass dieser Besuch kein einmaliger Auftritt bleiben wird.

Stiebel (Mitte) und Störte 1%er sind beide am 23.02.2019 beim Rocker Talk 3 am Start!

Fazit!

Wo andere nur von Oldschool quatschen, habe ich am Samstag Kerle mit einem klaren Standing kennen gelernt. Ich bedanke mich beim Ghost Gang MC Wuppertal für die hohe Gastfreundschaft.

Impressionen!

Kontakt: www.ghostgangmcwuppertal.de

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.