Kreatives: Bullit Proof Colours im Fokus!

Nicht selten spielt mir Gevatter Zufall die Themen in die Hand. Wie auch in diesem Fall. Das Handy bimmelt, ich schaue auf das Display, aha, eine Nachricht vom Sohnemann. Du öffnest die Nachricht und zwei Kerle grinsen dich an. Der Typ neben deinem Sohn kommt dir bekannt vor, du kannst ihn aber nicht einordnen, fragst somit nach.

Sein Name ist Sascha und es stellt sich heraus, dass er dich kennt, weil er 2012 in einer vorherigen Tätigkeit einen Stand auf deinem Event Bikes, Music & More Vol. 3 in Delmenhorst betreute. Und da der Sohnemann den Dialog mit dem Satz “Der macht richtig geilen Scheiß” beendet, ist die Neugierde vollends geweckt.

Edle Geschosse auf vier und zwei Rädern stehen häufig vor Saschas Halle.

Bullit Proof Colours im Fokus!

Sascha hat sein Unternehmen in 2017 im Nahbereich von Rotenburg an der Wümme gegründet. Das war vermutlich kein reiner Zufall, denn bereits in der Schulzeit entdeckte er seine kreative Ader, malte und zeichnete viel. Das hätte auch in der Tattoo-Branche enden können, aber die spätere Affinität zu coolen Bikes und Autos, an denen er sich regelmäßig die Nase platt drückte, mündete letztlich in eine Ausbildung zum Lackierer. Und dort angekommen ist der Weg zum Airbrusher ja nun echt nicht mehr weit.

Bullit Proof Colours bietet Industrie- sowie Designlackierungen, Airbrushs, Smart Repair sowie professionelle Fahrzeugaufbereitung an. Keineswegs unclever, dass Sascha sich nicht ausschließlich auf den Kreativsektor beschränkt, sondern mit der Smart Repair sowie der Fahrzeugaufbereitung noch zwei weitere Eisen im Feuer hat, was ihm immer wieder zusätzliche Aufträge einbringt.

Ich vermute, dieses war der Auftrag eines Schaustellers.

Seine Airbrush-Arbeiten sind immer mal wieder auf Shows zu bestaunen, sie wurden sogar schon in den USA präsentiert. So erreichte ihn von dort zum Beispiel eine Einladung von Mike Lavallee zum Monsterbash bei Killerpaint. Ich werte das denn mal so, dass er sich in der Community bereits einen Namen gemacht hat und mittlerweile auch international Aufmerksamkeit erregt.

Im Bereich BIkes führt Bullit Proof Colours zu 90 Prozent Designlackierungen sowie zu 10 Prozent Airbruchs durch. Sascha kann die Gewichtung an sich egal sein, Hauptsache er kann kreativ arbeiten und sich voll entfalten. Er legt sehr viel Wert auf das besondere Etwas und behandelt jedes Fahrzeug so, als wenn es ihm gehört. Nach eigenem Bekunden zeichnet ihn die Liebe zum Detail aus.

Jipp, das kann man anbieten!

Fazit!

Ich arbeite oft mit Mailinterviews. Saschas kurze Antworten belegen meines Erachtens, dass er lieber seine Arbeiten für sich sprechen lässt, anstatt lange Geschichten zu erzählen. Und genau das solltet ihr nun bei weiterem Interesse mal selber checken. Also ab in die Galerie und danach besucht ihr die Page von Bullit Proof Colours.

Ich werde Sascha beizeiten einmal live besuchen und ihm über die Schulter schauen. Da mein Bengel sein Bike von ihm lackieren lassen möchte, passt es ja ggf. zeitlich so, dass ich mir dann direkt vor Ort das Finish an seinem Naked anschaue und ihn natürlich durch den Kakao ziehe. Das mag er gar nicht. Grins…

Wie sagte mein Sohn: “Richtig geiler Scheiß!”. Urteilt selber!

Video: https://www.facebook.com/1590540244539665/videos/1982936358633383/

Kontakt: https://www.facebook.com/BullitProof-Colours-1590540244539665

Homepage: https://bullitproofcolours.com/

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitglied. Karre? 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.