KUSTOM66: DB-Eater und noch viel mehr!

Laut oder leise? Das ist die Frage!

Wenn man in den Shop von KUSTOM66 einsteigt findet man dort u. a. die Rubrik db-Eater. Das hat einen guten Grund, denn db-Eater gehören für Geschäftsführer Heinz Rene Clemens zum absoluten Kerngeschäft. Und dieses hat sich mit Beginn der Diskussion über Motorradlärm ganz sicher nicht abgeschwächt, im Gegenteil. Die Biker sind sensibilisiert und informieren sich zunehmend.

Mit einem db-eater fährt der Biker oder die Bikerlady gesetzeskonform.

Faktenlage!

Wer Veränderungen an der Auspuffanlage vornimmt, kann sich sich richtig Ärger einhandeln. Oftmals werden nämlich durch den Verbau anderer Auspunffanlagen die vorgegebenen Grenzwerte zur Geräuschemission nicht mehr eingehalten, was direkt zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führt. Das kostet mal so richtig und die Weiterfahrt kann von der Behörde direkt untersagt werden.

Längliches Rohr, kleine Schraube, schnelle Installation und keine 20 Euro.

Um diese Grenzwerte dennoch einzuhalten kommen db-eater (db-killer) ins Spiel. Sie sind ein fest verbautes System in der Auspuffanlage und befinden sich bei Motorrädern zumeist im vorderen Teil des Endrohres. Dank einer kleinen Schraube kann der db-eater schnell ein-und ausgebaut werden. Es versteht sich von selbst, dass dieses oft praktiziert wird. Mal fährt der Fahrer gesetzeskonform, mal eben nicht. Die Entscheidung muss jeder Biker für sich selbst treffen. Besitzen sollte man den db-eater in jedem Fall.

Ein Comic als Marketingsinstrument? Nicht schlecht!

Durch die Form des db-eaters können sich Schallwellen weniger ausbreiten, die Lautstärke des Bikes wird je nach Motorleistung  verringert. Während die Industrie bei den Big Twins verstärkt auf die Klappenauspuffanlagen setzt, spielen db-Eater bei allen anderen Modellen eine wichtige Rolle. Und genau in diesem Segment hält KUSTOM66 ein enormes Portfolio an verschiedenen Modellen vor.

Kleine Auswahl aus dem Shop!

KUSTOM66

Seit dem Sommer 2016 befindet sich die KUSTOM66 GmbH in Duisburg-Hochemmerich im SAFEBOX Business Center. Sie bietet CustomParts und diverse Zubehörteile für verschiedenste Motorräder, insbesondere Harleys und Eigenbauten.

Wie schon erwähnt sind das Hauptgeschäft Schalldämpfereinsätze für zöllige Auspuffanlagen (dB-Killer oder dB-Eater genannt) und Ventilkappen-Sets in mittlerweile über 60 verschiedenen Motiven. Ansonsten bietet KUSTOM66 viele günstige Artikel um dein Bike aufzurüsten.

Top-Anzeige

Die Macher!

KUSTOM66 ist ein kleines und junges Team, angeführt von einem alten Hasen. Geschäftsführer Rene führt als gelernter Mechaniker (Mercedes-Benz), IT-Fachmann und Ausbilder für Kaufmännische Berufe die Firma und das Team an.

Rene, Medina und Alexander (von links nach rechts hinten) sowie Ira und Niga (vorne von links) bilden das Team von KUSTOM66.

Alexander ist gerade mit dem Studium der Betriebswirtschaft fertig  Er kümmert sich vor allem um Großkunden und den B2B-Vertrieb im Ausland. Ira und Niga sind die Azubis. Sie erstellen Angebote und kümmern sich um Bestellungen und den Versand. Last but not least Medina, die sich um den Bereich Social Media kümmert.
Alle zusammen sind sie KUSTOM66 und kümmern sich gemeinsam um jede Kundenanfrage und Bestellung.

Fazit!

Neben dB-Killern bietet der Onlineshop viele tolle Artikel für Harleys und Custom Bikes der Marke Eigenbau wie zum Beispiel Scheinwerfer, Blinker, Rücklichter, Spiegel, Gepäckträger, Solo-Sitze, Tankdeckel, Benzinhähne, Zündschlösser, Ventilkappen, Tachometer, Schutzbleche, Auspuffzubehör, Griffe und vieles mehr!

Also, ab in den Shop und sich selbst in Shoppinglaune versetzen. Übrigens,. KUSTOM66 stellt uns für unsere diesjährige X-Mas-Tombola einen Gutschein im Wert von 50 Euro zur Verfügung. Man kann also darauf spekulieren diesen zu gewinnen oder direkt einkaufen. Euer Part!

Video zum Aspekt db-eater:

Kontakt: https://kustom66.de/

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitglied. Karre? 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.