News von MEHRSI!

Im Auftrag des Leitplankenschutzes unterwegs!

MEHRSI, das ist doch die Truppe, die es sich zur Aufgabe gemacht hat mit Spendengelder dafür zu sorgen, dass Leitplanken und deren Gefahren für Biker entschärft werden? Jipp, das ist sie. Und sie haben was mitzuteilen, was ich an dieser Stelle direkt an euch weiter gebe.

MEHRSI ist im Auftrag des Leitplanekenschutzes unterwegs!

Presseinfo von MEHRSI!

Freitag fand die offizielle Einweihung auf der K210 hoch zur Marienburg statt. Vorher: Uralt-Planken ungeschützt. Jetzt: neue Planken mit Unterfahrschutz über eine Gesamtlänge von 1.100 Metern. Alle acht Kurven der Serpentine hoch zur Marienburg (runter gehts natürlich auch und meistens sogar schneller) sind jetzt für Motorradfahrer sicherer.

Wir sagen danke: der Region Hannover für die tolle Zusammenarbeit, der Fechner Verkehrseinrichtungen für die Leitplanken- und Unterfahrschutz-Montage, der MTAS-NORD Staffel, die uns am 15. Oktober 2021 hervorragend gesichert hat. Der besondere Dank gilt allen MEHRSi-Unterstützern, ohne die das alles so nicht möglich wäre.

Die Initiatoren des neuen Leitplankenschutzes (Unterfahrschutz) im Vor-Ort-Gespräch!

Als wir uns betreffend dieser Serpentine (acht Kurven) vor zwei Jahren mit der Region Hannover in Verbindung setzten, lautete unser damaliger Vorschlag: Kostenteilung btr. Unterfahrschutz. Bei der gemeinsamen Ortsbegehung wurde jedoch festgestellt: An dieses Uralt-Plankensystem ist überhaupt kein montieren von Unterfahrschutz möglich. Fazit: alles raus und alles neu. Somit sind die Kosten entsprechend „explodiert“. Dank der guten Zusammenarbeit mit der Region Hannover, sind wir uns sicher, dass wir da eine Kostenlösung finden.

Wenn man etwas erreicht, darf man sich auch darüber freuen! Chapeau!

Premiere: Hier wurde erstmals offiziell in Deutschland der Unterfahrschutz mit in die Absenkung montiert (was damit gemeint ist und wie es dazu kam, siehe: https://www.mehrsi.org/unterfahrschutz/unterfahrschutz-mit-in-absenkung.html ). Danke an die Region Hannover, dass sie unserem Vorschlag gefolgt sind.

Fotos: Jörn Zastera (Ende Presseinfo Mehrsi)

Top-Anzeige

Gehört hatte ich von MEHRSI schon mal etwas, aber das Anliegen drang bisher noch nicht vollends zu mir durch. Da ich jetzt im Presseverteiler stehe, könnte sich das in Zukunft ändern. Im Namen aller Biker sage ich Danke dafür, dass ihr den Beritt hoch zur Marienburg sicherer gemacht habt. Gutes Beispiel dafür, dass sich Hartnäckigkeit eben doch auszahlt.

Aspekt Unterfahrschutz!

Mehrsi: https://www.mehrsi.org

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitglied. Karre? 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.