Tipp für Veranstalter: Der SofteisKönig!

Jeder Veranstalter sollte darum bemüht sein, ein auf breiter Ebene attraktives Angebot zusammen zu stricken. Dabei sollte man aber nicht nur die Kernbereiche wie Musik, Technik, Equipment und Personal in den Fokus stellen, sondern insbesondere auch im Rahmenprogramm und bei den Händlern auf Qualität und Standards achten. Das Motto „Hauptsache ein zusätzliches Angebot“ kann nämlich durchaus auch mal in die Hose gehen.

Auf vielen größeren Bikertreffen gehört insbesondere in der laufenden Saison natürlich auch ein leckeres Eis in das Angebot. Auf den Events ist Softeis oftmals das Must have. Es ist schnell auf der Hand, bestenfalls sehr lecker und spricht Jung & Alt an. Nun gibt es aber Spezies, die dem Softeis gerne mal großzügig minderwertiges Pulver sowie Wasser beimischen, um die Marge zu erhöhen. Das wirkt sich auf den Geschmack aus und plötzlich hagelt es im Fratzenbuch auf der Eventseite Mecker.

Das muss nicht sein. Daher hier mal etwas mehr Input über den SofteisKönig aus Colnrade, der bereits auf vielen Bikertreffen Dauergast ist, sich jedoch über jede weitere Anfrage freut. Der SofteisKönig möchte nämlich weiter expandieren!

Der SofteisKönig ist ein eingetragenes Warenzeichen und möchte weiter expandieren

Konkret vorgestellt: Der SofteisKönig!

Das Unternehmen aus Colnrade präsentiert sich aktuell auf Veranstaltungen in einem Umkreis von 150 KM, jedoch keinesfalls nur auf Bikertreffen. So gehören zum Beispiel auch Flohmärkte zu den Standorten. Federführend für die Produktion ist Dirk Kramer, der die Original-Rezeptur seiner Eisprodukte mit verschiedenen Toppingsoßen vor über 35 Jahren erlernte und den es nach eigener Aussage immer schon nervte, wenn Schausteller. schlecht schmeckendes Softeis anboten.

Klein und kompakt. Hier auf dem Herbstretff bei Börjes!

Grundvoraussetzung für den vielfach gelobten Geschmack ist seine Qualtitäts-Softeis-Maschine, welche für cremiges Softeis enorm wichtig ist. Statt Wasser und minderwertiges Fertigpulver verwendet der Softeiskönig u.a. hochwertiges Pulver, vermischt mit Milch, Sahne und echte Bourbon Vanille, stets frisch und von Hand angerührt, so Dirk Kramer. Für kalorienbewusste Kunden gibt es das Frozen Yoghurt Eis, geschmacklich eine Alternative zum süßeren Softeis.

Dirk und seine Partnerin Mariola sind bekannt für stets gute Laune und ihre kinderfreundliche Art. Der repräsentative Verkaufswagen konnte mittlerweile schon auf den Treffen von Börjes in Augsustfehn, den Harley Days in Hamburg, dem Drag Race in Mariensiel, dem Oldtimermarkt Vreschen/Bokel oder wie zuletzt auf dem Saisonerwachen des MC Rodenkirchen überzeugen. Das spiegeln auch die bisherigen Bewertungen auf der Facebook-Seite wieder.

Die Colnrader stehen u. a. auch auf den Hamburger Harley Days!

Nicht nur für Bikevents wichtig!

Grundsätzlich steht der SofteisKönig allen Veranstaltungsarten offen gegenüber. Da der Eisverkauf sehr stark vom Wetter abhängig ist, favorisieren die sympathischen Colnrader zunächst jedoch zweitägige Events, um im Falle einer Schlechtwetterlage am zweiten Tag noch Chancen auf eine Umsatzerholung zu haben. Das bedeutet aber nicht, das eintägige Events keine Chancen haben. Deshalb bietet ruhig alles an, egal ob gewerblich oder privat.

Es geht auch Indoor, wie hier erst kürzlich auf dem Saisonerwachen des MC Rodenkirchen!

Dirk selber ist auf einer im Oldstyle umgebauten 98er Heritage Softail unterwegs. Von daher weiß er durchaus wie Biker ticken, worauf sie Wert legen. Er war bisher stets klar in seinen Ansagen und verlässlich im Wort. Ein Indiz dafür ist der Umstand, dass er nicht nur auf den oben benannten Events immer wieder gerne gesehen ist. Das Wort Standgeld ist für den SofteisKönig kein Fremdwort. Allerdings sollten die Partner realistische Vorstellungen haben und mit offenen Karten spielen.

Top-Anzeige

Fazit!

Wer Interesse an einem professionellen Softeis-Anbieter hat, dürfte mit dem SofteisKönig gut aufgestellt sein. Trotzdem ersetzt meine Vorstellung hier natürlich nicht den eigenen Check. Ob der Slogan „Handgemachtes Softeis – so wie früher“ zu 100% greift, dürft ihr bitte selber antesten. Also ab auf die Homepage und rein in das persönliche Gespräch. Hier der Kontakt: www.softeiskoenig.de

Fotos: SofteisKönig/Lars Petersen

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.