WildWest Motorradreisen: Lebe Deinen Traum!

Anke Boll von WildWest Motorradreisen hat mir kürzlich ihre Infos über ihre aktuelle Planung für die kommenden Touren zugesandt. Und da sie dieses sehr umfänglich tat, lassen wir die Spezialistin für gruppengeführte Motorradreisen doch gerne für sich selbst sprechen. Was hat sie auf der Agenda?

WildWest Motorradreisen empfiehlt sich für 2020 mit der Erlebnis-Kanada-Tour!

Saisonende… aber nicht mit mir!

Nach der Saison, ist vor der Saison, deswegen bin ich schon voll in der Beratung und Planung für meine Kunden zu ihren Traumreisen und Touren 2020 und natürlich für meine Freunde und meine eigenen. In diesem Jahr ist mein persönliches Highlight die Kanada Yellowstone Tour.

In 16 Tagen geht es von Seattle nach Kanada durch die Rocky Mountains und den Yellowstone Nationalpark nach Salt Lake City. Meinen Veranstalter EagleRider kenne ich schon sehr gut und weiß, dass mich eine großartige Tour mit tollem Service und spektakulären Landschaften erwartet. Gespannt bin ich auf das Wildwasser Rafting und die Geysire. Wir hätten auch noch Plätze in der Gruppe frei. Also wer etwas Probleme mit der Sprache hat und daher sich nicht an die englisch- sprachig geführte Tour gewagt hat, hat nun die Möglichkeit sich uns anzuschließen und durch das Land der Apachen, Shoshonen und Blackfoots zu fahren.

Im August kommenden Jahres wird das größte Motorradfest der Welt in Sturgis 80 Jahre alt und zu diesem Anlass werden gleich 4 verschiedene Touren rund um Sturgis angeboten. Wer einmal dabei sein möchte hat die Gelegenheit von Denver, Las Vegas, Milwaukee oder Salt Lake City zu starten. Alle Touren können wir gern auch gemeinsam als selbstgeführte Touren zusammenstellen, wer also gern auf eigene Faust unterwegs ist, kann sich trotzdem auf mich verlassen.

Anzeige: WildWest Motorradreisen

Wer nicht so weit in die Ferne möchte und mit seinem eigenen Motorrad touren will, dem kann ich das Kurvenparadies Andalusien, Kroatien oder Kalabrien anbieten. Natürlich wird auch für den professionellen Motorradtransport gesorgt.

Dem „Wilden Westen“ ganz nah!

Egal was gewünscht wird, ob Europa, Amerika, Afrika oder Australien, mit Motorrad oder ohne, eine Kreuzfahrt, Abenteuer- oder Pauschalreise, nur Flüge oder Unterkünfte, Gruppen- oder Alleinreisen, ich bin dazu da diese Wünsche wahr werden zu lassen. Mein Reisebüro hat nicht geschlossen und kommt zu dir nach Hause oder wo immer es passt und wann es dir passt.

Das diesjährige Highlight!

Mein Highlight in diesem Jahr war die Tour mit Freunden durch England. Traumhafte Straßen und Orte gibt es im Pilcher-Land Cornwall und entlang der zerklüfteten Küste von Wales. Linksfahren ist natürlich schon eine Herausforderung, aber durch Australien war ich etwas geübt darin. Solange irgendwo Verkehr ist, ist es auch einfach. Schwierig ist es, wenn man allein auf der Straße ist und die Autos „wilde Wolke“ auch entgegen der Fahrtrichtung parken. Konzentration heißt es dann, wenn man in Dünkirchen von der Fähre kommt und man den ersten Kreisel gleich mal, wie auf der Tour, links anfahren möchte.

Anke cruist über teilweise wunderschöne Straßen entlang der zerklüfteten Küste in Cornwell

Das verrückteste was ich aber in diesem Jahr gemacht habe, ist über 320 km ZUFUSS zu gehen. Aber es hatte auch seinen Reiz und Achillessehnenentzündung. Ich bin mit meinen Freundinnen den Jakobsweg von Porto nach Santiago de Compostela gelaufen und bereue natürlich keinen Schritt. Schöne Landschaft, leckeres Essen und tolle Leute haben uns die Zeit über begleitet. Also wer noch Tipps zu so einen außergewöhnlichen Urlaub möchte kann sie gern von mir haben.

Impressionen England-Tour!

Saisonende gibt es bei mir natürlich nicht, weil wir Independent Cruiser die Santa Claus Hamburg Tour am 1. Advent fahren. Die Bikes werden schon geschmückt, Kostüme entstaubt und die Sammeldosen für den „Lufthafen“ aufpoliert. (Ende Kundeninfo)

Fragen? Dann ab in den Kontakt: https://www.wildwest-motorradreisen.de

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.