Eric Buell Racing: EBR ist Pleite!

Gerade noch hat Bikes of Dream in der Delmenhorster Biker-Meile zwei Modelle von EBR präsentiert, da ereilt uns die Info, dass Eric Buell Racing in die Insolvenz geht.

Das Rennen in Assen ist vermutlich das letzte des Buell-Werkteams in der Superbike-WM-Serie. Der Hersteller aus den USA ist zahlungsunfähig. EBR hat in den lettzen sechs Jahren satte 20 Millionen US-Dollar versenkt. Aus und vorbei!

Top-Anzeige

Seit 1998 war Harley-Davidson mit 98 Prozent Mehrheitseigner von Buell, 2003 wurden die restlichen zwei Prozent von Firmengründer Erik Buell erworben. Im Dezember 2009 stellte Harley-Davidson die Produktion von Buell-Motorrädern ein. Alles schien bereits hier gelaufen.

Doch Eric Buell griff erneut an.Weil er mit seiner Firma auch die Namensrechte an Harley-Davidson verkaufte, musste sich der Designer ein neues Marken-Label einfallen lassen, es entstand Erik Buell Racing, kurz EBR.

Ich hatte der Marke EBR echte Marktchancen gegeben. Was ging da bloß schief!

Im Juli 2013 übernahm dann das indische Unternehmen Hero für 25 Millionen US-Dollar 49,2 Prozent Anteile an EBR, die Mehrheit gehört aber weiterhin Erik Buell.

Vor kurzen teilte EBR nun mit, dass 126 Mitarbeiter ihren Job verlieren werden, die Ausstände sollen nach einem Insolvenzverfahren mit anschließender Versteigerungen weitgehend bezahlt werden.

Echt schade für alle Beteiligten, die den Visionen von Eric Buell gefolgt sind. Hofffentlich kommen die Händler sauber aus der Sache heraus, nicht dass hier weitere Existenzen bedroht sind. Der Daumen ist gedrückt!

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.