Wild Rock Project: Erstes Musikvideo!

Und was kommt nun?

Puh, das war ein langer Weg. Aber es hat sich gelohnt. Das Wild Rock Project hat mit seinem neuen Drummer André in den letzten Mnaten richtig Gas gegeben. Wir haben einen Plan und dieser wird konsequent abgearbeitet. Als erstens stand die Produktion unseres ersten eigenen Musikvideos an. Low Budget hieß das Zauberwort, denn die Mittel sind begrenzt. Wie gut, wenn man dann einen Sponsor findet, der sich vom Start weg für unsere Idee begeistern konnte.

Top-Anzeige

Jens Hannemann vom Tattoo- & Piercingstudio Hautnah in Delmenhorst, war von Anfang an Feuer und Flamme für diese Aktion. Neben dem oldest Sudio in Delmenhorst, betreibt er mittlerweile auch Studios in Bremen und Wildeshausen. Nach wie vor boomt Tattoo, die bunten Bilder auf den Fleischtapeten sind längst gesellschaftsfähig geworden. Coole Tattoos machen daher mittlerweile viele Artists, aber einen eigenen Song kann sicherlich kaum ein Studio für sich beanspruchen. Das hatte Jens überzeugt und er ist von dem Ergebnis begeistert.

Jens hannemann zieht es oft in die Staaten, hier mit Alice cooper.

Jens Hannemann zieht es oft in die Staaten, trifft Stars, hier mit Alice Cooper.

Die Produktion fand in seinem Hauptgeschäft in Delmenhorst statt. Satte 4,5 Stunden hatte es geauert, bis die letzen Shots im Kasten waren. Frank Uhde von Tonstrom Produktion erwies sich für uns dabei erneut als Glücksgriff. Mit ihm habe ich bereits in Sachen Bikes, Music & More Vol 4. und 5. sowie dem Charity-Event für B.A.C.A.A zusammen gearbeitet. Frank überzeugt mit Leidenschaft und Kreativität, das alles zu einem absolut fairen Preis. Im Vergleich zu den Agenturen ist er für mich immer der erste Ansprechpartner, zumal er selber Musiker ist, sich dadurch viel stärker in unseren Bedarf hinein denken kann.

Das Wild Rock Project sind:

Nun gilt es die erste CD ( EP ) mit insgesamt 7 Songs pressen zu lassen. Die Masters sind fertig, das Presswerk ausgesucht, Booklet und Inlaycard grafisch abgestimmt, mit etwas Glück ist das Teil Anfang 2017 ready to rock. Und dann ist Party angesagt, denn selbstverständlich machen wir eine Release-Party, um unser Erstlingswerk gebührend mit euch zu feiern. Wo diese stattfindet, wird rechtzeitig bekannt gegeben. Ende Februar soll es bestenfalls laufen. Ok, genug der Worte. Nun zieht euch das Musikvideo rein. Wenn es euch gefällt, freuen wir uns über einen Kommentar auf unserer Homepage oder im Fratzenbuch. Gerne darf es geteilt werden!

cover_artwork

Voraussichtlich im Januar 2017 erscheint die erste CD des Wild Rock Projects.

Was das Kopieren anbelangt bitten wir um Zurückhaltung. Sämtliche Rechte an den Songs liegen bei der Band. Hautnah Tattoo hat für den Song „Schmerz“ exklusiv das Veröffentlichungsrecht für seine Pages erhalten. Die Verwertungsrechte bleiben natürlich beim Wild Rock Project. Buchen kann man uns natürlich auch. Für 2017 sind bereits 5 Gigs fest zugesagt, u.a. das Motorrock des Roadbreaker MC Germany sowie die Wild Motors & Beach-Party in Gusow bei Frankfurt/Oder.

Wenn sich alles so wie derzeit weiter entwickelt, sollten wir uns beständig in der Biker-Szene etablieren können. Im Fokus steht aber der Spaß, keiensfalls der Kommerz. Daher sind wir auch keine Gagen-Geier. An der Kohle ist es bis jetzt jedenfalls noch nie gescheitert. Damit wir mit euch nach dem Gig gemeinsam  feiern können, sollte die PA und ggf. das Monitoring vom Veranstalter gestellt werden. Für kleinere Gigs im Inenenbereich sind wir aber auch selber gut aufgestellt.

So, denn man rein in das Video und afixen lassen. Play it loud!

Kontakt: wildrockproject.jimdo.com/ oder www.facebook.com/wildrockproject/?fref=ts

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.