Boxenstopp beim Elmeloher Grill!

Wenn man über längere Zeit mit einem Kunden zusammenarbeitet, bekommt man irgendwann zwangsläufig mit, wer denn so bei ihm mehr oder weniger regelmäßig aufschlägt. Im Zusammenhang mit dem Elmeloher Grill sind das überwiegend Freebiker aus der Region, aber auch Clubs, die sich entweder vom Catering für Membertaufen bzw. Anniversarys beliefern lassen oder das Restaurant mal eben im Handstreich erobern.

Der neue Wintergarten fügt sich gefällig in die gesamte Gebäudestruktur.

Ich bin daher öfters auf der Page im Fratzenbuch und cheke den Satus Quo. So bekam ich auch mit, dass der Elmeloher Grill in wirtschaftlich schwierigen Zeiten sogar spürbar investierte. Es wurde ein Wintergarten errichtet, wodurch sich die Kapazität an Sitzplätzen deutlich erhöht hat. Für den Live-Check habe ich mich am Freitag mal auf den Hobel gesetzt und beim Elmeloher Grill einen Boxenstopp eingelegt.

Mein Mittagstisch: Zwei Forellenfilets mit Bratkartoffeln, Salat und Dessert für lumpige 9,90.

Was kam heraus?

Jo, das Teil ist amtlich und fügt sich gefällig in die Gebäudestruktur ein. In Kombination mit dem großen und stylischen Restaurantbereich sowie der hinten liegenden Sommerterrasse ist der Elmeloher Grill nun bestens für Feiern aller Art gerüstet. Zwar liegt sein Kerngeschäft auf dem immer noch echt günstigen Mittagstisch sowie dem beliebten Partyservice, aber die Gesamtkapazität an Innenflächen dürfte nun locker reichen, um Feiern mit einem höheren Gästevolumen auszurichten, die ja auch immer wieder vor dem Wintergartenbau bereits dort stattgefunden haben. Markus meint, bis 60 Personen kann er ohne Enge locker bewirten, in Ausnahmefällen bis zu 110 Personen.

Durch den Wintergarten kamen nochmals mehr als 20 Plätze hinzu.

Betreiber Markus Brüning setzt in seinem Angebot oftmals auf Saisonales. Aufgrund der Kooperation mit dem Projekt Der Bodensatz – Biker & Friends helfen Obdachlosen weiß ich, dass sein Team in der großen Küche teilweise echt am ackern ist. In der Grünkohlzeit herrscht dort zum Beipsiel regelrecht Land unter. Ich kenne in der Region keinen anderen Gastrobetrieb, der das grüne Zeug so lecker zu einem derart niedrigen Preis anbietet. Selbst mit dem Anstieg der Energiepreise wird das m. E. in Relation so bleiben, Markus ist guter Rechner.

Das Raumkonzept im Elmeloher Grill ist stylisch und bietet ordentlich Platz.

Beliebt sind im Elemloher Grill auch die Special-Offers. Hier sticht m. E. das umfangreiche Frühstücksbuffet heraus. Schaut euch nur mal unten im Flyer das Angebot und den Preis dazu an. € 16,90 inkusive Fisch und dieser Getränkeauswahl? Wenn er den Preis halten kann, dann ist das Weltklasse! Das da eine Stornierung nur bis 10 Tage vor der Aktion möglich ist, sollte man einfach aktzeptieren.

Bei gutem Wetter und für die Raucher bietet sich die hinenliegende Terrasse an.

Fazit!

Ich habe mir bei der Gelegenheit mal den Mitagstisch gegönnt. Perfekte Landung! Da ich kurz vor der Öffnung um 11 Uhr aufschlug, sind auf den Bildern nur die nackten Räume zu sehen. Um 11.30 Uhr war die Hütte aber bereits ordentlich voll. Das ist jeden Tag so und wird seinen Grund haben. Wer das herausfinden möchte, folgt dem Link.

Kontakt: https://www.facebook.com/profile.php?id=100064203270327

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Steckenpferd? PR Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitglied (1%er). Karre? 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.