Im Fokus: Paulawitz Sandstrahlen Langwedel:

Auf alten Dachböden oder in vollgestopften Garagen findet man ja immer mal wieder wahre Schätze. So kam mein ehemaliger Kumpel in den Besitz eines Starrahmens einer alten Shovel. Dass dieser nicht mehr neuwertig aussah, ist denn wohl nachvollziehbar. Runtergerockt wie er war, empfahl ich ihm das Teil sandstrahlen zu lassen.

Mittlerweile gibt es ja weitere Techniken, um die rostigen und vermoderten Teile aufzubereiten. Ich habe mir daher mal in der Region die Anbieter angeschaut und bin in Langwedel bei Paulawitz Sandstrahlen hängen geblieben, da deren Angebot m. E. recht breit gefächert ist.

Motorradrahmen gehören u. a. zu den am meisten angefragten Teilen zum Strahlen!

Im Fokus!

Der Betrieb Paulawitz Sandstrahlen selber ist in 2009 gegründet worden. Inhaber Michael Paulawitz ist allerdings schon seit nunmehr 40 Jahren mit dem Thema vertraut, da sein Vater bereits seit 1970 mit einem Strahlbetrieb seine Brötchen verdiente und Michael dort das Handwerk erlernte. Er ist also ein alter Hase und verfügt über sehr fundierte Kenntnisse.

Paulawitz Sandstrahlen bietet neben dem Sandstrahlen das Feinstrahlen, Glasperlenstrahlen sowie das Niroperlstrahlen an. Welche Art der Bearbeitung für das Objekt und dessen Oberfläche am besten ist, nun, das entscheidet Michael vor Ort und berät den Kunden entsprechend. Da er einen Abhol- und Auslieferungsservice betreibt, sollte es keine Anlieferungsprobleme geben, sofern ihr selber nicht in der Lage seid die Teile in den Betrieb nach Langwedel zu verbringen.

Auch verranzte Motoren können mit dem Strahlen wieder top aufbereitet werden!

Nahezu einmalig in der Region ist das verzugsfreie Feinstrahlen von dünnen Blechen mit einem Strahldruck von weniger als 0,5 bar. Gut zu wissen, wenn man zum Beispiel einen Oldtimer hat. Generell strahlt der Betrieb in der Qualität SA 2,5, dem Reinheitsgrad. Das bedeutet, die Oberflächen der Teile sind frei von Öl, Fett, Schmutz, Zunder, Rost, Korrosion, Oxiden, Farbe und sonstigen Fremdkörpern.

Im Fokus der Biker stehen insbesondere Motorradrahmen, Alu-Felgen, Aluminium-Motorblöcke, Aluminium-Getriebegehäuse. Anssonsten entrostet und reinigt der Betrieb Metalle, Oldtimer, Hartholzmöbel sowie empfindliche Teile aus Leichtmetall und bietet ein Oberflächenfinish durch Glasperlstrahlen für Edelstahl und NE-Metalle für Firmen- als auch Privatkunden.  Es versteht sich von selbst, dass der Kunde gerade weniger sperrige Teile auch per Post anliefern lassen kann oder bei längeren Anfahrtswegen auf das Finish wartet und sein Teil direkt wieder mitnimmt.

Bei Interesse checkt auf der Homepage von Paulawitz Sandstrahlen ein. Vorab aber bitte mal das Video reinziehen. Ich werde an andere Stelle auf die verschiedenen Techniken konkreter eingehen. Da kommt also noch was nach. Ihr wisst ja, Infos machen nie dümmer. Gell?

Anschauliches!

Kontakt: www.paulawitz-sandstrahlen.de

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.