Mediales & Marketing: Die rabbitandwolf GmbH!

Am 30. September hatte ich euch in der Rubrik Biker & Business Sebastian von der Marketingagentur rabbitandwolf GmbH (Rabbit and Wolf) konkret vorgestellt. Natürlich konnte er in diesem Rahmen nicht umfänglich auf die Agenturtätigkeit eingehen, sondern nur bestimmte Aspekte anreissen. Daher stellt Sebastian die Schwerpunkte der Agentur nun etwas konkreter vor.

Sebastian und Isabell sind die Gesichter hinter der rabbitandwolf GmbH.

Motorrad-Handel: Richtiges Marketing wird immer wichtiger

Die rabbitandwolf GmbH wurde von Sebastian und Isabell ins Leben gerufen. Schwerpunkt ist der Full-Service für Werbung, Marketing und Kommunikation für Unternehmen aus den Bereichen B2B und B2C in der Motorrad- und Kfz-Branche. Grund für diese Spezialisierung ist, auf der einen Seite die eigene Leidenschaft für Motorräder und Autos (mehr Zweirad…), auf der anderen Seite die Notwendigkeit des Verständnisses für die Eigenheiten dieser Branchen.

In der heutigen Zeit unerlässlich – Digitale Kommunikationskanäle aller Art.

Ein funktionierendes Marketing kann nur entstehen, wenn man seine Kunden und deren Zielgruppe auch zu 100% versteht. Aber nicht nur die Ergebnisse werden dadurch besser. Auch der Budgetaufwand reduziert sich, durch die deutlich höhere Effizienz. Uns muss keiner die Besonderheiten der Branche oder das notwendige Hintergrundwissen langwierig erläutern, sondern wir können diesen Schritt direkt überspringen. Zudem müssen Entstehungsprozesse deutlich weniger, bis gar nicht, angepasst und verändert werden.

Dank dem Fachwissen aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und Kommunikation, der Branchenkenntnis und einem hervorragenden Netzwerk aus allen notwendigen Bereichen (SEO, Programmierer, Grafiker, Filmer, Texter, usw.) können wir jedem Kunden ein maßgeschneidertes und funktionierendes Leistungspaket anbieten.

Diese Kombination führt aber nicht zwangsläufig zum Erfolg der Maßnahmen, wenn man nicht die größten „Eigenheiten“, vor allem im Bereich Zweirad, mit einbezieht: Emotion und Leidenschaft! Diese Basis, kompetent, qualitativ hochwertig und zielgerichtet umgesetzt, in allen notwendigen Kanälen, von Online bis Offline, unterscheidet am Ende schlechtes Marketing von gutem Marketing. Unser Ziel ist natürlich immer, egal wie klein oder groß ein Projekt ist, Letzteres! 

Die sichtbaren Endergebnisse machen den geringsten Teil des Marketings aus. Im Hintergrund passiert die Hauptarbeit, in Form von Planung, Management, Controlling, etc.

(Ende Eigenvorstellung)

Nun, das kann ich nur unterstreichen. Insbesondere der Bereich Public Relations bietet vielen aus dem Biker Business ein hohes Potential an Reichweite und Imagegewinn, wird aber viel zu selten eingesetzt. Ok, Agenturen verlangen ein Honorar, aber dafür bietet eine strategische Kooperation mit einer guten Agentur immense Vorteile und generiert letztlich potentielle Neukunden. Und das zählt!

Ob Rabbit and Wolf das zu leisten imstande ist, müsst ihr natürlich bei Interesse selber herausfinden. Da die beiden Gründer selber oft mit dem Bike unterwegs sind, müsst ihr ihnen jedenfalls nicht erklären, wie die Szene tickt. Ab in den Kontakt:

Referenzvideo, für und in Kooperation mit einem Bekleidungshersteller!

Kontakt: https://www.rabbitandwolf.de/

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitglied. Karre? 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.