MV Lehrte: 11. Oktoberfest!

Am 06. Oktober lädt der MV Lehrte zu seinem 11. Oktoberfest. Statt Blasmusik von einer Trachtenkapelle gibt es von der Bluesband Thirsty-Mamas gefälligen und knackigen Bluesrock auf die Ohren. Die fünf Mitglieder von Hamburgs spätester Band spielen einen explosiven und wilden Blues, der den Spagat zwischen traditionellem Blues und modernen Rocksounds mit sehr viel Spielfreude und Können meistert. Und das hört man!

Thirsty-Mamas, die älteste Band Hamburgs, berockt das 11. Oktoberfest des MV Lehrte!

Die Band!

Dafür sorgen eine charismatische Stimme (Stefan Schneider – Gesang und Gitarre), kraftvolle Bluesrock-, Slide- und Lapsteel-Gitarrensounds (Hans Torlée – div. Gitarren), fette Blues-Harps (Mike Jaedke – Harps), und ein massiv drückendes Fundament (Vicente Hernando – Bass und Sam Rusty – Schlagzeug). Alle Bandmitglieder sind erfahrene Praktiker mit langjähriger Bühnenerfahrung.

Neben eigenen Stücken zitieren, paraphrasieren und interpretieren sie wie ihre Vorbilder, als da wären Canned Heat oder ZZ Top, Eric Clapton oder Johnny Winter, u.v.a. Sie vertiefen sich beispielsweise in die Bluesrecordings aus dem Anfang des 20sten Jahrhunderts, erspüren den musikalischen Gehalt dieser Songs und machen daraus Bluesrock.

Die Events des MV Lehrte sind gelegentlich recht gut besucht. LOL!

Und sonst?

Johnny von den Wolfsburger Borns ist erneut mit seinem edlen Geschmeide aus Silber und Stahl am Start, und für den großen und kleinen Hunger liegen sicherlich irgendwo auch Brezel und Weißwürste herum. Den Rest besorgen Benzin- und Szenegespräche. Nun, würde mich nicht wundern, wenn Presi Achim und seine Mannen mal wieder von einem rappel vollen Gelände berichten können. Übrigens, der Eintritt ist frei!

Kontakt: https://www.facebook.com/MV-Lehrte-Germany-423556031041537/

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.