Neuer Service: Eine Leserreise?

Dieser ganze Covid-19-Nerv zieht einen immer mal wieder echt runter. Was mache ich dann? Nun, ich überlege mir neue Projekte oder feile bei Bedarf an bestehenden. Think positive halt. Das passiert oftmals spontan, so wie in diesem Fall. Plötzlich hatte der Dicke die Idee eine eigene Magazin-Leserreise zu organisieren. Eines jedoch gleich vorweg, ich trete damit nicht in Konkurrenz zu den etablierten Touranbietern, denn meine Leserrreise findet hier im Norden statt und sie verbindet die Aspekte, die im Magazin ohnehin immer wieder eine Rolle spielen.

Inspiriert haben mich sicherlich meine Magazintouren, die gut angenommen werden!

Wie könnte das aussehen?

Nun, ich suche für die Übernachtungen einen Partner in Delmenhorst oder seinem Umkreis. Die Nummer wird maximal vier Tage laufen, somit drei Übernachtungen haben. Logen achte ich auf den Preis. Steigenberger & Co ist nicht, aber die Unterkunft muss einen gewissen Standard & Service bieten, ganz wichtig ist eine gute Küche.

Ich organisiere die Tagestouren, heißt, hier mal etwas Nordsee, dort mal etwas nordische Mythologie, vielleicht das alte Künstlerdorf in Syke oder das Turbinenhaus in Delmenhorst, den Beach Club Nethen, die Butjadinger Lagune, und auch ein wenig Sightseeing in Bremen oder Oldenburg. Für die Abendstunden bieten sich offene Abende bei den MC’s oder MF’s an oder das gemütliche Beisammensein in einem coolen Bikertreff im Nahbereich. Natürlich achte ich auch auf Bikertreffen und Festivals für die Live-Atmo und das Musikerlebnis.

Rechtliches!

Nun, dieses muss zwingend abgeklärt sein, da so etwas unter das Reiserecht fällt.  Auf große Haftungsrisiken habe ich keinen Bock, aber wozu gibt es Versicherungen. Darum kümmere ich mich, wenn ich das Gefühl habe, dass meine Gedanken positiv angenommen werden.

Top-Anzeige

Sonstiges?

Aktuell werde ich keine Tour anbieten können, aber derzeit kann man das Vorhaben ja vorbereitend für ab 2021 angehen, mit potentiellen Partnern sprechen. Wichtig ist für mich, dass Derartiges nahezu für jeden Geldbeutel möglich ist. Auf so eine elitäre Nummer habe ich nämlich überhaupt keinen Bock und will Biker und Biker Ladys ansprechen, die das schnöde Lagerfeuer mit Gegrilltem vom Rost in der Gemeinschaft von normalen Leuten als hoch angenehm empfinden und die den Besuch von einem offenen Abend bei einem MC nicht als Herausforderung betrachten.

Je nach Reiserecht laufen die Inhalte als Vorschlag oder eben doch als Paketangebot. Gastrobetriebe mit einem All-Inklusive-Angebot oder wenigstens Halbpension können sich gerne bei mir melden. Preise für eine Person im DZ mit Frühstück pro Nacht über 100 Euro könnt ihr aber gleich vergessen. Die Teilnehmerzahl sehe ich so zwischen 12 und maximal 25 Personen. Jeder kann sich anmelden, sofern er bereit ist die Kosten zu tragen. Ich starte mit dem Norden, um mich da einzugrooven und weil es meine Homebase ist.

Beispielangebot Freitag bis Montag:

Tag 1:

Anreise
Ab 15.00 Uhr Einchecken in der Übernachtungslokation 
Zirka 18.00 Uhr Gemeinames Abendessen
Zirka 20.00 Uhr Treffen zum gemütlichen Beisammensein in der Lokation mit Dosenmukke und Bölkstoff (Beim Dorf Wangerland inklusive) oder Besuch eines offenen Abends in einem regionalen MC/MF

Tag 2:

Breakfast bis 10.00 Uhr
Abfahrt Tagestour 11.00 Uhr – Entlang der Küstenstraßen mit Besuch des Beachclubs Nehten, der Lagune Butjadingen – Harley Davidson Augustfehn – dem  Bad Zwischenhaner Meer –  dem Biker Treff Dangast – zurück zur Übernachtungslokation
Abendessen
Live-Konzert in der Übernachtungslokation, zum Beispiel mit Bruce Springsteen Cover oder dem Wild Rock Project, optional Besuch eines offenen Abends mit LIve-Musik in einem regionalen MC

Tag 3:

Breakfast bis 10.00 Uhr
Abfahrt Tour 2 11.00 Uhr – direkt über die Grenze nach Groningen Sightseeing plus Besuch der Festung Bourtage – Besuch beim Black Sheeps MC Delfzil (sofern möglich) – weiter über die Grenze Kanutour Jade im 4er-Boot – zurück zur Übernachtungslokation
Abendessen
Biker Games für den Fun
Gemütliches Beisammensein, ggf. mit Live-Musik

Tag 4:

Breakfast
Abreise

Und, was haltet ihr von dem Grundgedanken?

Hier mal der Link zu einer Lokation, die ich kontakten werde: https://www.wangerland.de/

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitglied. Karre? 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.