Veterama 2020: Die Absage!

Gestern erreichte mich die Presseinfo zur von mir erwarteten Absage der Veterama 2020. Der Veranstalter gbit folgendes bekannt:

Presseinfo: VETERAMA 9. – 11. Oktober 2020 abgesagt

Liebe VETERAMA Freundinnen und Freunde,

es fällt uns schwer diese Nachricht zu übermitteln. Aber wir sind der Meinung, dass man als Veranstalter einer solch großen Veranstaltung auch eine große Verantwortung hat. Vor allem gegenüber unseren Ausstellerinnen und Ausstellern, sowie den Besucherinnen und Besuchern und ebenfalls für unser Personal und alle Dienstleister.

Mehr als ein Drittel der VETERAMA-Szene reist aus dem Ausland an. Zum Teil sogar aus so genannten Risikoländern und Gebieten. Mindestens die Hälfte all derer, die zur VETERAMA kommen, sind im so genannten Risikoalter. Von den Behörden, die für die Genehmigung dieser Großveranstaltung zuständig sind, gibt es eine klare Aussage, dass Großveranstaltungen bis einschließlich 31.12.2020 untersagt sind. Aber selbst, wenn wir eine Genehmigung zur Durchführung erhalten hätten, mit allen dazugehörigen Auflagen, wäre die VETERAMA aus jetziger Sicht nicht durchführbar.

VETERAMA mit Schutzmasken, vielleicht möglich, wir haben schon Designvorlagen…

VETERAMA mit Mindestabstand?

VETERAMA mit begrenzten Ausstellerplätzen?

VETERAMA mit begrenzter Besucheranzahl?

DAs Gedränge ist jedes Mal so groß, nee, da kriegt man als VEranstalter nicht gebacken!

Nein! Das wäre nicht mehr unser fröhlicher VETERAMA-Charakter so wie wir die Veranstaltung seit 1975 zusammen aufgebaut haben. VETERAMA war und ist die KULT-VERANSTALTUNG der Schrauber-Szene und das soll VETERAMA auch unbedingt bleiben. Ungezwungen, fröhlich und einzigartig.

Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr diese furchtbar belastende Corona-Pandemie überstanden haben und vielleicht gelingt es uns dann sogar in Zukunft einen Sommerzusatz-Termin in Mannheim für zwei ausgefallene VETERAMA-Veranstaltungen in unseren VETERAMA Terminkalender aufzunehmen.

Bleiben Sie gesund und wenn es geht, trotz dieser Nachricht, positiv gestimmt für unsere gemeinsame Zukunft.

Ganz liebe Grüße

Ihre Familie Seidel (Ende Presseinfo)

Kommentar? Überflüssig!

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitglied. Karre? 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.