Wild Rock Project: Biker für ein Video gesucht!

Das ich das Onlinemagazin dazu nutze, die Belange des Wild Rock Projects konsequent zu kommunizieren dürft ihr mir gerne nachsehen. Da unsere Truppe aber seine Konzerte fast ausschließlich in der Bikerszene absolviert, ist es allerdings auch mehr als naheliegend. Es passt halt einfach ins Konzept.

Noch ist es ruhig, doch ab Juli zieht es merklich an. Unser nächster Gig findet am 26.07. auf dem großen 45th Anniversary des Angeli Negri MC Rhein-Main statt. Wir werden also den Hessen mal so richtig in den Arsch treten, natürlich musikalisch betrachtet. Für mich persönlich in doppelter Hinsicht interessant, denn erstens habe ich die Ehre zum Gelingen der Party persönlich beizutragen, und zweitens winkt dort natürlich ein exklusiver Live-Report über den Verlauf der Party der Negris.

Die weiteren Live Dates des Wild Rock Projects.

Die Konzerte beim Rock am See der Freeway Riders sowie auf der 1.Wikinger-Rallye in Scheswig-Holstein werden vermutlich vom Besucherandrang ebensolche Dimensionen haben, wie die große Sause in Hessen, zu der ich bereits einen Tag früher mit dem Bike anreise, um mit den Männern zu feiern. Tja, und den aktuellen Jahresabschluss bildet das Wako rockt 4.0 am 16. September in meinem Wohnort Delmenhorst. Und dort brauchen wir Unterstützung.

Das Wko rockt 4.0 bildet aktuell für das Wild Rock Project das Jahresfinale.

Wir suchen Biker!

Das Wild Rock Project definiert sich klar als Biker-Band, auch wenn mittlerweile zwei meiner aktuellen Musikerkollegen nicht aktiv in der Bikerszene unterwegs sind. Dort sind jedoch unsere Wurzeln, die Szene prägt die Band und gibt uns das Futter für die Lyrics. Daher ist es für uns selbstverständlich, dass bei dem geplanten Videodreh für die Band auf dem Event der Aspekt Biken eine Rolle spielen sollte.

Top-Anzeige

In Kooperation mit Tonstrom Videoproduktion wird unser Live-Konzert am 16. September als Support für Unstraight punktuell gefilmt. Da das Eventgelände von Wako sich direkt an dem Hauptkreisel in Hasport befindet, habe ich die idee, dass von der Annenheider Straße kommend sich eine ganze Meute an Bikes auf den Kreisel zubewegt. Ein strategisch günstige Lage für die Kamera fängt dann sicherlich ein coole Sequenz ein, welches dann in dem Video, ggf. als Intro, verwendet wird.

Bei bestem Wetter feierten in 2017 knapp 2.500 Leute das Wako rockt 3.0 ordentlich ab!

Wir können euch nicht dafür bezahlen, aber ggf. haben ja so 30 bis 40 Biker oder Biker-Ladys just for Fun einfach Bock darauf, daran mitzuwirken. Ob mit oder ohne Juppe ist uns latte. Zum Dank gibt es eine CD von der Band und natürlich ein für alle attratives Event ohne Eintritt, welches immerhin im letzten Jahr bei bestem Wetter knapp 2.500 Besucher anlockte.

Das fertige Video eienr Band gibt oftmals den enormen Aufwand nicht wieder!

Da ein Videodreh natürlich geplant werden muss, brauchen wir aber ein Feedback von Euch. Daher beamt mich mal bitte an, ob ihr grundsätzlich Interesse habt. Ich treffe mich demnächst mit Frank Uhde von Tonstrom, um die Lokation zu sichten. Das wird eine coole Aktion und sicherlich ein cooles Video. Glaub ihr nicht? Nun, dann checkt doch mal dieses Teil, made by Tonstrom.

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitlglied. Karre. 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.