“F*ck Covid-19- Help us with Music”: News zu unserer CD!

Wir lassen die Katze aus dem Sack!

Möglich, dass der ein oder andere schon eine Vermutung dahingehend hatte, wessen Songs auf der CD “F*ck Covid-19 – Help us with Music” sein werden. Kommen wir direkt auf den Punkt.: Es sind Songs von Robert Lienemann, Veranstaltungstechniker und Betreiber der Firma Big Beat PA Service. Ein Mann, der gegenüber der Clubszene eine teilweise sehr kritsche Position fährt und den man zu nehmen wissen muss.

Warum dann Robert?

Robert ist für mich mein erster Ansprechpartner, wenn es um die Beschallungen von meinen eigenen Events geht, auch auf der Empfehlungsebene nenne ich immer zuerst seinen Namen. Nicht, weil er der günstigste ist, sondern weil er für mich zu den Besten im Nordern gehört. An der Kohle ist es aber bisher trotzdem noch nie gescheitert. Im Gegenteil, bei Bikes, Music & More Vol. 5 kam er mir spontan entgegen, als er erkannte, dass ich voll auf die Fresse bekomme. Sowas vergesse ich nicht!

Robert Lienemann hat bereits über 4000 Events als VA-Techniker betreut. Doch derzeit steht alles still!

Vor Jahren bekam ich nun mit, dass Robert, der früher in mehreren Bands agierte, nach wie vor in seiner Freizeit eigene Songs produziert. Diese fand ich teilweise so geil, dass ich ihm schon damals empfohlen hatte, das mal in die Öffentlichkeit zu bringen. Daran erinnerte ich mich, als ich in der jetzigen Situation nach alternativen Einnahmequellen suchte. Ich rief ihn an und entgegen meiner Erwartung sagte er spontan zu. Ok, Robert hat noch weniger Optionen als ich, sein Business leigt derzeit vollends am Boden, aber er ist vom Charakter halt kein Ja-Sager. Aber mein Vorschlag überzeugte.

Der Status Quo!

Auf die ersten beiden Posts im Fratzenbuch meldeten sich denn mal gleich pro aktiv zwei Sponsoren. Es sind Chrischan, President des Rolling Wheels MC North, sowie Carsten vom Iron Horses MC Maxvorstadt. Chrischan ist Betreiber vom Tattoo-Studio 49 in Vechta und Carsten beackert mit seiner Firma Lucky Punch feinstes Leder. Beide begleiten meine Arbeit schon länger, doch dass sie in der jetzigen Situation die Nummer spontan untersützen, kann wohl nicht als selbstverständlich angesehen werden.

Creative Biker aus Hamburg hat sich spontan bereit erklärt, uns das Jewelcase der CD zu gestalten.

Christoph von www.creative-biker.de war dann der dritte im Bunde, der direkt seine Hilfe anbot. Auch er begleitet das Magazin schon länger. Sein Part ist nunmehr die Grafik des Jewelcase, also der CD-Hülle. Ich habe zwar die Bildmotive ausgesucht, aber der gesamte Rest liegt in seinen Händen. Ich vertraue ihm da vollends, da mir seine Collagen von Bikermotiven bisher sehr gut gefielen. Zuem ist er ein feiner Macker!

Ok, dann präsentieren wir euch mal das Cover!

Das Cover der F*ck Covid-19 CD drück m. E. eine positive Stimmung und ein klein wenig Sex Sales aus!

Im Vorfeld hatte ich in meinem Übermut angekündigt, dass vermutlich 20 Songs von Robert sowie 6 Bonustracks vom Wild Rock Project auf der CD sein werden (siehe Coveransicht). Da muss ich mich etwas korrigieren, denn mehr als knapp unter 80 Minuten bzw. 700 MB passen nicht auf den Rohling. Wir werden das genau kalkulieren und machen das Teil aber so voll wie möglich. Das Motto lautet ganz klar “Die Guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen!”

Sämtliche Songs sind von der Gema befreit und können neben dem reinen Hörvergnügen auch zur Vertonung von privaten und gewerlichen Videos genutzt werden. Für diesen Zweck erwirbt der Kaufer direkt die Lizenz. Für alle anderen Zwecke, also zum Beispiel den Vertrieb, bedarf es aber unserer Zustimmung. Auf der CD befinden sich Songs mit und ohne Gesang. Letztere bieten sich gerade für das Business an, für das Songs mit Gesang gerade beim Cutten oftmals eher suboptimal sind. Mit den Genres Rock, Metal und E-Musik dürften wir ein breites Spektrum und somit etliche Geschmäcker erreichen.

Unsere Sponsoren!

 

Derzeit kalkuliere ich die Gesamtkosten. Der Löwenanteil liegt natürlich beim Presswerk. Da favorisiere ich aktuell Hofa Media aus München- Zudem gibt es noch eine Unbekannte, aber Ich bin mir sicher, dass die CD am Ende inklusive Versand maximal 20 Euro kosten wird. Als Bezahlfuktion ist derzeit die Vorkasse sowie Paypal vorgesehen. Letzeres habe ich bereits frisch eingerichtet.

Tja, fehlt also nur noch die Musik, von der ich die ganze Zeit spreche. Na, dann hauen wir doch mal drei Hörbeispiele von Robert Lienemann für den Vertonungsbereich und ein Video vom Wild Rock Project raus. Enjoy it. Wer dadurch angefixt ist und schon direkt eie Vorbestellung abgeben möchte, sendet mir eine Mail mit Adresse für den postalischen Direkt-Versand an info@media-petersen.de. Ihr bekomt dann eine Antwortmail mit allen Infos.

Hörbespiele von Robert! (keine Master)

Wild Rock Project mit “Schmerz”!

Kontakt für Reservierungen:

Lars Petersen
info@media-petersen.de
Betreff: CD F*ck Covid-19

Autor: Lars Petersen

Über 30 Jahre Erfahrung als Vertriebsmann. Davon 9 Jahre Anzeigenleiter bei der Borgmeier Media Gruppe GmbH in Delmenhorst. Ü50, Vater, Musiker ( Singer ) und MC-Mitglied. Karre? 99er Harley Davidson Road King KM pro Jahr? Das reicht schon! Mein Credo? Geht nicht, gibt es nicht!! Machen, nicht labern! Der Autor weist ausdrücklich darauf hin, dass er seine Tätigkeit mit der höchst möglichen Neutralität und Objektivität ausführt und die Inhalte im Online-Magazin nur von ihm entschieden wird. Besonderes: Veranstalter von Bikes, Music & More Vol.1 bis 5. - Das Biker-Festival in Delmenhorst sowie der Biker Meile im Rahmen des Delmenhorster Autofrühlings.